Liebe Mitglieder,

gemeinsam mit ELSA Heidelberg haben wir für euch eine Podiumsdiskussion zum Thema „Besteuerung internationaler Digitalkonzerne“ organisiert. Das Event wird präsent am 26.11. ab 18 Uhr an der Universität Heidelberg stattfinden.  Die Fahrtkosten von Mannheim nach Heidelberg werden hierbei von ELSA Mannheim übernommen, sodass euch auch keine Kosten anfallen. Bitte gebt daher bei eurer Anmeldung an, ob ihr ein Semesterticket habt, damit wir besser planen können.

 

Prof. Dr. Fetzer von der Universität Mannheim sowie Prof. Dr. Reimer von der Universität Heidelberg werden sich im Rahmen einer Podiumsdiskussion unter anderem mit der politisch extrem diskutierten und spannenden Frage der Besteuerung von internationalen Digitalkonzernen wie Facebook, Google usw. auseinandersetzen. Im Anschluss an eine kurze Einführung in das Thema folgt ein moderierte Diskussion der beiden Referenten, welche sowohl von Fragen des/der Moderator:in als auch der Zuschauer:innen begleitet werden soll.
 
Die Teilnehmeranzahl ist aufgrund der aktuellen Lage sehr begrenzt, sodass wir euch bitten würden, rechtzeitig abzusagen, sofern ihr doch verhindert sein solltet.
Bitte beachtet außerdem, dass eine Teilnahme nur möglich ist, wenn ihr getestet, geimpft oder genesen seid (3G). Der entsprechende Nachweis wird dann am Tag der Veranstaltung von uns kontrolliert.
 
Anmelden könnt ihr euch unten!
 
Wir freuen uns auf euch!
Lea Röller

-Vorständin für Seminare & Konferenzen (VP S&C)-

Datenschutz

15 + 6 =

Jetzt teilen!